Nov 1, 2010

Kristina Roder of A Cocktail A Day Keeps The Doctor Away

Kristina Roder started blogging at the tender age of 16. Her current project A Cocktail A Day Keeps the Doctor Away is a far cry from her first attempts at it, though.

Follow the jump below to find out more about one of the few female-run Swiss blogs I know - and in order to check out Kristina's great link recommendations from HTML to fashion...



What's your name, how old are you, and what do you do for a living (or all day, for that matter)?

My name is Kristina Roder, I was born in in Bern, Switzerland, in November 1989, and have been studying Media Studies and Communication in Fribourg for a year now.

How long have you been blogging? How did you get around to blogging?

I had my first blog at 16, but took a year-long break in the summer of 2008, because I went abroad for a year. My current blog has been in existence since July 2009. I was inspired by the first large English-speaking fashion blogs, especially stylebytes.net, that unfortunately is no longer edited by Agathe.

What's your blog called and why?

A Cocktail A Day Keeps The Doctor Away - I enjoy life and think that a cocktail is the best medicine. ;)

What are you blogging about? Why?

I used to blog about fashion, but there have been so many style blogs lately that I decided to make mine a little more private. I've been posting mainly my own images and photos now, the main focus has been art.

Who's your target audience?

Anyone who appreciates the fine things in life! Currently, though, I think my readers are mostly young women.

Who designed your blog? How much was that? In case you designed your own layout: Where did you learn how to?

I designed the layout myself. I taught myself little by little. Google helps a lot, and there's also a website called selfhtml.org that explains much.

Which software and which host do you use? Can you recommend them?

I've been with Blogger and find it very user-friendly. Especially because you get to alter the provided templates.

What role play photos, MP3-files or video clips on your blog? If you use them, would you mind showing us one?

Images are of major importance on my blog, because they are what my blog is about. I'll gladly show you one of my favorite photos:

From time to time I post videos, too, but I've never posted MP3s before.

How many readers do you have? How many would you like to have? Does their number matter to you at all?

Currently, I've got 162 regular readers on Blogger, 5 at Bloglovin', and according to Google Analytics I get around 2.800 visitors a month. Seeing these numbers increase makes me happy, especially when readers comment! A large number of readers indicate success and appreciation, that's why I care. I hate it when blog editors "force" you to follow them, for example when you have to do so in order to participate in some draw or something. I think that readership should grow on a voluntary basis!

Can you learn how to blog? Do you need to know a lot about computers? Do you have any advice for beginners?

Blogging is very easy, it only gets tricky when you intend to build up a stock of regular readers. For that you need time and great content. My advice would be to start blogging for fun as opposed to: because you want to become rich and famous.

Have you made negative experiences with blogging, too? What kind?

For a while, when I was still blogging about fashion, I was accused of copying another blogger. I felt offended, as I never intended to do that and didn't think that was the case!

And have you ever made money through your blog? If yes, how so?

I was given a wallet by Primecut and was allowed to raffle a silk scarf by b.envy. I've only recently been asked to test a curling iron, which I was happy about. But I've never really made money. There are no ads up on my blog and I'm not planning on adding any, either.

Do you use twitter, too? Why (not)? What pros and cons do you see when it comes to twitter?

I'm not on Twitter, as I can hardly imagine that anyone cares about what I had for lunch or whether the guy next to me on the train smells or not. ;)

Which other female bloggers can you recommend? Why?

http://vnsnblrs.blogspot.com/ & http://teacupstories.blogspot.com/ : Two pearls in the large sea of bloggers. I also like http://i-say-shotgun.blogspot.com/ - I've been reading it forever and Jenna is super nice!


* Und hier das Originalinterview auf Deutsch *
Wie heißt Du, wie alt bist Du, was machst Du beruflich (oder sonst den ganzen Tag)?
Mein Name ist Kristina Roder, bin im November 1989 in Bern geboren und studiere seit letztem Jahr an der Universität Fribourg Medien- und Kommunikationswissenschaft.

Seit wann bloggst Du? Wie bist Du darauf gekommen?
Mein erstes Blog führte ich glaube ich mit 16, machte dann aber ab Sommer 2008 bis Sommer 2009 Pause, weil ich ein jahr im Ausland war. Mein jetztiges Blog existiert also seit Juli 2009. Drauf gebracht haben mich die ersten grossen englischsprachigen Fashionblogs, besonders stylebytes.net, was heute leider nicht mehr von Agathe gefürt wird.

Wie heißt Dein Blog und warum?
A Cocktail A Day Keeps The Doctor Away - ich geniesse das Leben und denke, dies ist die beste Medizin ;)

Worüber bloggst Du? Weshalb?
Früher bloggte ich über Mode, jedoch gibt es immer mehr Mode- und Styleblogs, weshalb ich mein Blog wieder etwas privater gestalten wollte und der Schwerpunkt nun auf meinen Bildern und Fotos, also der Kunst, liegt.

Wer ist Deine Zielgruppe?
Jeder, der ein Auge für die schönen Dinge im Leben hat! Im Moment lesen aber - meines Wissens - v.a. jüngere Frauen mein Blog.

Wer hat Deinen Blog designt? Was hat das gekostet? Falls Du das Layout selbst erstellt hast: Wo hast Du gelernt, wie das geht?
Das Layout habe ich selbst gemacht. Beigebracht habe ich mir dies Stück für Stück selber - google hilft und die Seite selfhtml.org erklärt auch viel.

Welche Software und welchen Host benutzt Du? Kannst Du die weiterempfehlen?

Ich bin bei Blogger und finde das Ganze eigentlich sehr benutzerfreundlich. Gerade eben auch, weil man die Templates verändern kann.


Welche Rolle spielen Fotos, MP3-Dateien und Videoclips auf Deinem Blog? Kannst Du uns ein Bild, das Du gepostet hast und gerne magst, zeigen?
Bilder sind das A und O meines Blogs, da es ja um diese geht. Gerne zeige ich hier eines meiner Lieblingsbilder:

mp3 Dateien habe ich keine Hochgeladen, Videos gibts auch ab und zu zu sehen oder zumindest zu hören.


Wieviele Leser hast Du? Wieviele hättest Du gerne? Ist das überhaupt wichtig für Dich?
Regalmässige Leser über Blogger habe ich im Moment 162, bei Bloglovin' sind es 5 und laut Analytics habe ich ca. 2'800 Besucher pro Monat. Ich freue mich, wenn meine Leserzahl steigt, besonders dann, wenn Leser Kommentare hinterlassen! Leserzahlen stehen auch als Referenz zum Erfolg und Gefallen eines Blogs, weshalb für mich die Anzahl Leser schon von Bedeutung ist
Was ich aber gar nicht mag ist, wenn man dazu "gezwungen" wird, einen Blog zu verfolgen, nur damit man an einem Gewinnspiel teilnehmen kann o. ä. Ich finde, die Leserzahl sollte auf "freiwiller Basis" steigen, und nicht erzwungen werden!


Kann man bloggen lernen? Muss man viel über Computer wissen? Hast Du ein paar gute Tipps?
Bloggen ist sehr einfach, komplizierter ist es eher , einen Leserstamm aufzubauen. Dies braucht Zeit und gute Inhalte. Ich empfehle aber allen, nur ein Blog aus Spass zu eröffnen und nicht, weil man berühmt oder reich werden möchte.

Hast Du mit dem Bloggen auch schon negative Erfahrungen gemacht? Welcher Art?
Eine Zeit lang, als ich noch mehr auf Mode ausgerichtet war, wurde mir vorgeworfen eine andere Bloggerin zu kopieren. Das hat mich natürlich vor den Kopf gestossen, da ich es selbst überhaupt nicht so empfand und auch gar nicht wollte!

Und hast Du mit Deinem Blog auch schon Geld verdient? Wenn ja, wie?
Ich habe von Primecut ein Porte-Monnaie geschenkt bekommen und durfte von b.envy einen Seidenschal verlosen. Gerade wurde ich angefragt einen Lockenstab zu testen, was mich natürlich sehr freut. Das grosse Geld habe ich mir Bloggen aber nicht gemacht und mache es auch nicht. Im Moment habe ich keine Werbung geschaltet und habe auch nicht vor, dies zu tun.

Benutzt Du auch twitter? Warum (nicht)? Worin siehst Du die Vor- und Nachteile von twitter?
Ich benutze Twitter nicht, weil ich kaum glaube, dass es jemanden interessiert, was ich zu Mittag esse oder ob der Mann, der im Zug neben mir sitzt stinkt oder nicht. ;)

Welche(n) anderen frauengeführten Blogs kannst Du empfehlen? Warum?
http://vnsnblrs.blogspot.com/ & http://teacupstories.blogspot.com/ : Zwei Perlen in der weiten Blogwelt. Ausserdem mag ich http://i-say-shotgun.blogspot.com/, dies lese ich schon seit immer und Jenna ist super sympathisch!

No comments:

Post a Comment

 
var _gaq = _gaq || []; _gaq.push (['_setAccount', 'UA-XXXXXXX-YY']); _gaq.push (['_gat._anonymizeIp']); _gaq.push (['_trackPageview']);