Sep 28, 2011

Social Media-Guidelines: Leitplanken für die digitale Kommunikation

Quelle: AUSSCHNITT Medienbeobachtung
Eines der Projekte, an denen ich in den letzten Wochen mitgearbeitet habe, war eine Inhaltsanalyse von derzeit öffentlich erhältlichen Social Media-Guidelines. Neben einem Booklet mit dem Titel Social Media-Guidelines: Leitplanken für die digitale Kommunikation haben wir im Rahmen dieser Analyse auch eine Infografik erstellt, die unsere wichtigsten Erkenntnisse zusammenfasst. 
Zum Beispiel nutzen 53% der Unternehmen ihre Social Media-Guidelines nicht nur, um Rahmenbedingungen für die Kommunikation im Netz festzulegen, sondern auch, um ihren Angestellten Inhaltsempfehlungen zu geben. Und über die Hälfte aller Arbeitgeber möchte, dass sich MitarbeiterInnen auch im Social Web als solche zu erkennen geben.  
Mehr spannende Erkenntnisse dieser Art gibt es hier zu lesen. Wer sich darüber hinaus für Social Media interessiert und Lust hat, als studentische/r Mitarbeiter/in künftig an ähnlichen Projekten mitzuarbeiten, kann sich übrigens gerne bei mir melden - wir sind immer auf der Suche nach motivierter Unterstützung. ;)

Sep 25, 2011

For German Readers: "Mein Blog und ich"

Melanie bringt das Problem auf den Punkt. Da hilft wohl nur: Weitermachen, Neues machen, sich selbst treu bleiben.

Sep 23, 2011

GCB Shares: Men with Lipstick

Photo: Armin Morbach. Via.
Die hoch geschätzte Teresa Bücker von flannel apparel hat für die FAZ einen Artikel mit dem vielversprechenden Titel Mädchen mit Blogs kommen überall hin verfasst. Coole Sache an sich, leider geht es aber einmal mehr hauptsächlich um die Karrieresprünge bereits bekannter Modebloggerinnen.   
Viruletta vom Mädchenblog erklärt, warum postgender im Falle der Piratenpartei trotzdem antifeministisch ist - ein Artikel, der an die Diskussionen zur Frauenquote erinnert. Einfach zu behaupten, Geschlechter spielten keine Rolle, verhindert nämlich auch in der Politik die Demokratisierung von Arbeit.
Katharina hat Markus Beckedahl, dem Macher von Netzpolitik.org, ein paar Fragen zu den Themen Geschäftsmodelle für Blogs und Urheberrecht gestellt. Hier geht's lang zum Interview!
CathrinKa stellt zwei neue Bloggerinnen vor, die über ihre Erfahrungen in Hanoi, der Hauptstadt Vietnams, bloggen: Hanoigirl und Laura in Vietnam.
Claudi verlost noch bis zum 3. Oktober ein Gerät, mit dem man kostengünstig Nuss- und Sojamilch selbst herstellen kann.

Boy's Corner
Markus Beckedahl (ja, der aus Katharinas Interview) berichtet von Al Jazeeras neuer Serie Activate, die Aktivisten aus aller Welt portraitieren möchte und in ihrer ersten Ausgabe die Chinesin Debby Chan vorstellt.
Thilo hat einen der besten Artikel zu Social Media geschrieben, die ich in der letzten Zeit gelesen habe. Ganz der Profi hat er ihm auch einen passenden, sehr reißerischen Titel gegeben: Tschüss Social Media, es ist vorbei!
Öfter mal was Neues! Hakantee hat alle seine Feed-Abonnements gelöscht, damit er sie sich neu zusammensuchen kann: You have no subscriptions!

Sep 18, 2011

For German Readers: Verboten, Verfemt, Vertrieben

Von links oben nach rechts unten: Mascha Kaléko, Anna Seghers, Else Lasker-Schüler, Marieluise Fleißer. Bild: dtv.
Eines der Bücher, die ich mit in Urlaub nahm, war Edda Zieglers "Verboten, Verfemt, Vertrieben" - ein Sachbuch, das Schriftstellerinnen im Widerstand gegen den Nationalsozialismus vorstellt. Seine Kapitel befassen sich mit Themen wie der "Asphaltliteratur", der Bücherverbrennung, dem Leben im Exil oder der "Inneren Emigration" und werden jeweils durch Autorinnen-Portraits ergänzt. Obwohl ich mich bereits zuvor - und phasenweise sehr ausführlich - mit dem Dritten Reich und einigen der genannten Autorinnen befasst hatte, hat dieses Buch fast durchweg Neues zu bieten. Besonders interessant ist es wohl für Frauen, die selbst gerne schreiben, da es nicht nur Einzelheiten des literarischen Lebens zwischen 1920 und 1945 darstellt, sondern auch wie nebenbei einen Abriss der deutschen Verlagsgeschichte liefert. Obwohl ich erst auf Seite 150 von 336 bin: absolute Kaufempfehlung!

Sep 8, 2011

Late Summer Break

Image: Source
I'll be taking a short break from blogging come tomorrow. Should you miss my writing in the meantime, I recommend you check out a couple of older poems on my other blog Words On A Watch or my German novella Andosina
If I'm not mistaken, you may also still register for free for the 21-Day Meditiation Challenge. It's over already, but the podcasts should still be available for a few more days. I've participated (as stated here), really liked it, and will continue my daily morning meditations.
If that's not for you, how about decluttering your closet once again? Erin has a list of questions to ask when uncluttering to help ease the pain. ;)
Falls Ihr in Berlin lebt, vergesst nicht, am 18. September zur Wahl zu gehen: Es geht um die Bezirksverordnetenversammlung der Stadt und das Abgeordnetenhaus des Landes. Entscheidungshilfe bietet einmal mehr der Wahl-O-Mat der Bundeszentrale für politische Bildung.
Außerdem möchte ich immer noch alle Frauen dazu anhalten, sich (noch) mehr ins Internet reinzumischen! Helga Hansen hat das Problem anlässlich der Produktion der ersten deutschen Wired-Ausgabe nochmal zusammengefasst: Frauen unerwünscht? Auch ein taz-Artikel zum Thema lässt trotz eines gefälligen letzten Absatzes durchscheinen, dass während der zehnwöchigen Produktionsphase eigentlich niemand an interessierte Frauen gedacht hat.

Sep 3, 2011

Boy - Little Numbers

Via Ninia LaGrande, who just now alerted me to the fact that BOY's first album 'Mutual Friends' is out. It sounds nice enough, but I can't believe they didn't put up the acoustic version of Drive Darling! Might have saved it for the single later?

I Am So Over Blogging (Momentarily)

...that I'm thinking of just taking a two-week long, late blogging summer break. I think I'm overworked. There's tons of stuff I'd like to share with you, but I just can't find joy in posting these days. Besides more blogger portraits, the story behind this yummy plate of vegetarian Korean food has been lying on my pile of things to blog about; I traded it in for a melon-banana-cucumber smoothie mixed with my KitchenAid Artisan Blender. (Photos after the jump!) Most of my blog action in the past two weeks has been happening on yogannina, where I only reblog tons of Yoga images I find on other people's blogs. I guess I'll just stick with that until I'll feel like writing more again? Quite a few bloggers were going through similar phases recently, it seems: Anne Feldkamp and Luciana Schmidt are just two that come to mind spontaneously. But they're back on track from the look of things, as will I be once rested and re-energized.
 
var _gaq = _gaq || []; _gaq.push (['_setAccount', 'UA-XXXXXXX-YY']); _gaq.push (['_gat._anonymizeIp']); _gaq.push (['_trackPageview']);